Toshiba OCZ TR 200 960 Gigabyte Review


Published by Marc Büchel on 11.10.17
Page:
(1) 2 3 4 ... 10 »

Mit der OCZ TR 200 hat Toshiba eine SSD Serie im Angebot, bei der der Hersteller auf BiCS3-Speicher setzt, wobei es sich um 3D-NAND mit 64 Layern handelt. Dementsprechend hat Toshiba hier die Möglichkeit einen agressiven Preis zu fahren. Bestückt sind die Drives zudem mit dem bereits bewährten TC58-Controller und selbstverständlich sind wir gespannt, wie sich diese neue Budget-SSD durch unser Review schlagen.






Spezifikationen / Lieferumfang


Modell TR200 240 Gigabyte TR200 480 Gigabyte TR200 960 Gigabyte
Kapazität 240 GB 480 GB 960 GB
Formfaktor 2.5'', 7 mm 2.5'', 7 mm 2.5'', 7 mm
Speicher
  • 3D NAND
  • 64 Layer
  • 3D NAND
  • 64 Layer
  • 3D NAND
  • 64 Layer
Lebensdauer 3 Jahre 3 Jahre 3 Jahre
Kontroller
  • Toshiba Alishan
  • 4 Channel
  • Toshiba Alishan
  • 4 Channel
  • Toshiba Alishan
  • 4 Channel
Cache 256 MB DDR3 512 MB DDR3 1GB DDR3
Modell Toshiba 15nm - A15 TLC Toshiba 15nm - A15 TLC Toshiba 15nm - A15 TLC
Durchsatz
  • 555 MB/s sequential read
  • 540 MB/s sequential write
  • 79'000 IOPS 4K random read
  • 87'000 IOPS 4K random write
  • 555 MB/s sequential read
  • 540 MB/s sequential write
  • 82'000 IOPS 4K random read
  • 88'000 IOPS 4K random write
  • 555 MB/s sequential read
  • 540 MB/s sequential write
  • 81'000 IOPS 4K random read
  • 88'000 IOPS 4K random write
Zugriffszeit (lesend) < 0.1 ms < 0.1 ms < 0.1 ms
Stromverbrauch
  • 10mW devSleep
  • 1.7W load
  • 10mW devSleep
  • 1.7W load
  • 10mW devSleep
  • 1.7W load
Schalldruck lautlos lautlos lautlos
Garantie 3 Jahre - Pickup & Retrun 3 Jahre - Pickup & Retrun 3 Jahre - Pickup & Retrun
Preis
CHF 89.- / € 80.90
CHF 159.- / € 144.90
CHF 297.- / € 269.-




Bei der TR200 handelt es sich um die erste SSD von Toshiba, die BiCS3 Speicher bestückt. Bestückte man den Vorgänger mit TLC-NAND-Flash findet man nun 3D NAND mit 64 Layern. Diese erlauben dementsprechend eine noch höhere Datendichte, wodurch sich zum einen der Preis weiter senken lässt und zum anderen besteht die Möglickeit Drive mit noch mehr Speicherkapazität auf den Markt zu bringen.

Machen wir uns auf die Suche nach dem Controller, dann finden wir hier den TC58NC1010GSB-00. Kombiniert wird dieser mit Toshiba TH58TF0T23TA2H 3D-NAND-Flash-Speicherchips, bei denen es sich, wie bereits erwähnt um 64-Layer-Chips handelt. Schauen wir uns das Line-up genauer an, dann finden wir aktuell insgesamt drei Modelle, wobei 240GB, 480GB und 960GB Speicherkapazität angeboten werden.

Bei seinen Einsteigerlaufwerken fährt Toshiba einen Mix auf, wobei ein agressiver Preis sehr weit oben steht. Sollte man vermuten, dass das eigene Laufwerk einen Fehler aufweist, so kann man Toshiba kontaktieren und das Laufwerk einschicken. Können die Servicetechniker den Fehler nachvollziehen, so erhält der Kunde umgehend ein neues Laufwerk. Der Hersteller übernimmt dabei auch die Kosten für Hin- und Rückversand. Dieser Garantieanspruch währt drei Jahre.


Seite 1 - Einleitung Seite 6 - Zufälliges Schreiben KByte/s
Seite 2 - Impressionen Seite 7 - Zufälliges Lesen KByte/s
Seite 3 - Wie testen wir? Seite 8 - Zufälliges Schreiben IOPS
Seite 4 - Sequentielles Schreiben KByte/s Seite 9 - Zufälliges LesenIOPS
Seite 5 - Sequentielles Lesen KByte/s Seite 10 - Fazit




Navigate through the articles
Previous article Drobo 5N2 Review
comments powered by Disqus

Toshiba OCZ TR 200 960 Gigabyte Review - Speichermedien - Reviews - ocaholic