« 1 ... 832 833 834 (835) 836 837 838 ... 895 »


Quote:
Experimenteller Chip "Polaris" bricht Rekorde

Intel hat erstmals einen Prozessor hergestellt, mit dem auf einem Die eine Rechenleistung von einer Billion Gleitkomma-Berechnungen pro Sekunde erreicht wird. Der Chip mit 80 Kernen skaliert bereits bis über 5 GHz und soll bei gut 3 GHz nur 62 Watt elektrischer Leistung aufnehmen.

Laut der von Intel vorgelegten Daten skaliert Polaris sowohl in der Rechenleistung als auch in der Aufnahme elektrischer Leistung sehr gut. Eine Billion Gleitkomma-Operationen in einfacher Genauigkeit sollen bereits bei 3,16 GHz erreicht werden, dabei soll der Prozessor nur 62 Watt verbrauchen. Die Kernspannung beträgt dabei 0,95 Volt. Bis zu 1,81 Teraflops sind beim bisherigen Rekord von 5,7 GHz machbar, dann allerdings bei 1,35 Volt mit satten 265 Watt Leistungsaufnahme.

golem.de: Intel-Forschung: 1 Teraflop mit 80 Cores bei 62 Watt
Intel: Intel Research Chip Advances 'Era Of Tera'


Am Donnerstag, 8. März 2007, laden die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB) und die CADFEM AG zum kostenlosen Informationsabend zum Thema "Numerische Simulation im Entwicklungsalltag" ein.

Das detaillierte Programm und ein Anmeldeformular finden sich auf der NTB Veranstaltungsseite.

Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (NTB)

Was ist FEM (Finite Element Methode)?
Lesen Sie weiter...


Nero bietet unter dem Namen Nero Digital Audio+ einen kostenlosen Audio-Transcoder an. Die Software beinhaltet keine grafische Oberfläche (GUI). Die Bedienung erfolgt mittels Command Lines über die DOS-Shell.

Features:
▪ Compression Ratios ranging from ultra high (58 CDs fit on one!) to High-End Audio (2.5:1), for absolutely perfect audiophile encodings
▪ Crystal Clear, Award Winning Sound Quality at every compression ratio and bit rate!
▪ Support for Embedded Album Art (Covers, Booklets, Lyrics!)
▪ Store Entire Audio Album in a Single .mp4 File with all the Features of an Audio CD embedded inside, but at a fraction of the space!
▪ Reference Quality MPEG-4 Audio Codec
▪ Fully Compatible with the Latest Version of the State-of-the-art MPEG-4 Audio Standard (LC-AAC, HE-AAC and HE-AAC v2)

Convert your Audio files to Nero Digital Audio - FREE of Charge!
Release Notes


Für die Antivirensoftwaren Kaspersky Anti-Virus 6.0.2.614 sowie Kaspersky Internet Security 6.0.2.614 des Sicherheitsunternehmens Kaspersky Lab stehen aktualisierte Programm-Module (Hotfix a) zur Verfügung, welche sich über die interne Updatefunktion beziehen lassen (automatische Installation der Modul Updates muss aktiviert sein).

Es wird empfohlen, diese umgehend zu installieren. Zur Komplettierung des Update-Prozesses ist ein Reboot des Systems von Nöten.

Kaspersky Lab


Quote:
Spionageprogramm kommt per SMS

Eine Sicherheitslücke kann jedes Mobiltelefon in eine Wanze verwandeln. Der Geschäftsführer der Münchner Sicherheitsfirma SecurStar, Wilfried Hafner, sagte dem in Deutschland erscheinenden Nachrichtenmagazin Focus: "Jedes Gespräch kann abgehört, alle SMS können mitgelesen werden, selbst das Adressbuch des Handy-Besitzers könnte ich kopieren."

Der ehemalige Hacker demonstrierte dem Nachrichtenmagazin laut Vorab-Mitteilung, wie sich Spionageprogramme auf Mobiltelefone schleusen lassen. "Die als Service-SMS getarnte Nachricht wird vom Handy anstandslos akzeptiert und ausgeführt", so der Geschäftsführer. Der Eindringling müsse lediglich die Mobil-Rufnummer des Zielgeräts kennen. Im Test bemerken die abgehörten Nutzer nach Angaben des Focus nichts von dem erfolgreichen Lauschangriff. Selbst verschlüsselte Handys, wie sie Politiker zum Teil verwenden, seien nicht sicher vor solcher Datenspionage.

teltarif.ch: Medien - Sicherheitslücke kann Mobiltelefon in Wanze verwandeln


Die Kollegen von VR-Zone haben Details bezüglich ATIs, im 80nm-Prozess gefertigten, "R600" veröffentlicht.



Bild einer 31cm langen OEM/Systemintegrator-Version

Pünktlich zum Verkaufsstart sollen zwei Modelle erhältlich sein: die R600XT mit 512MByte DDR4-Speicher, 240Watt Leistungsaufnahme und einer Länge von 24cm sowie die R600XTX "Retail" mit 1GByte DDR4-Speicher, 240Watt Leistungsaufnahme und ebenfalls einer Länge von 24cm.

Bezüglich der R600XTX soll eine in der Länge 31.5cm messende OEM/Systemintegrator-Version auf dem Markt erscheinen. Die Leistungsaufnahme dieses Modells soll laut VR-Zone bei 270Watt Spitze liegen.


Quote:
Neue Version liest keine Daten mehr aus

Eine neue Version der beliebten Messaging-Software Skype liest keine Daten mehr aus dem BIOS des Rechners aus. Laut eines Skype-Mitarbeiters stammte diese Funktion nicht von seinem Unternehmen, sondern von einer zugekauften Software, die in Skype integriert wurde.

golem.de: Skype: Wir waren es nicht, BIOS-Software entfernt

ocaholic.ch: Skype liest BIOS-Daten aus
pagetable.com: Skype Reads Your BIOS and Motherboard Serial Number

Download Skype 3.0.0.216


Realtek veröffentlicht deren HD Audio CODEC-Treiber in der multilingualen Version R1.57 für Windows 2000, XP (x86/x64) sowie 2003 (x86/x64).

Download Realtek HD Audiotreiber R1.57


Quote:
NVIDIA to Launch nForce 680i LT SLI Chipset

NVIDIA is set to release one more nForce 680i variant that is slightly cheaper than the nForce 680i SLI. The cut-down nForce 680i will carry the nForce 680i LT SLI name and target extreme gamers. NVIDIA will manufacture the nForce 680i LT motherboards for various motherboard manufacturers. Unlike the heat-pipe endowed nForce 680i SLI motherboards, nForce 680i LT SLI-based motherboards will have active cooling. Instead of support for DDR2-1200 memory, NVIDIA has limited the memory controller to DDR2-800. Front-side bus speeds up to 1333 MHz remains supported. The nForce 680i LT SLI will continue to support NVIDIA's SLI multi-GPU technology, but only one Gigabit LAN and eight USB 2.0 ports instead of ten will be presented. NVIDIA nForce 680i LT SLI-based motherboards are expected to ship in early March.

techPowerUp!: NVIDIA to Launch nForce 680i LT SLI Chipset (Source)
DailyTech: NVIDIA to Launch One More nForce 600i Product (Key Source)


Quote:
101 ECM IUVSTA EXECUTIVE COUNCIL MEETING

16th - 18th February 2007 Basel, Switzerland

The Executive Council is composed of the President, two Vice-Presidents (President-Elect and Past President), Secretary General, Treasurer, Scientific Director, and Scientific Secretary, together with the National Councillors (or their Alternates). In addition, committee members, division members, and other who have a constructive interest in the activities of the Union may attend as Observers. A General Meeting is held every three years in connection with the International Vacuum Congress. In attendance are Officers of the Union and three delegates from each member society.

IUVSTA Events: 101 ECM IUVSTA EXECUTIVE COUNCIL MEETING
IUVSTA: International Union for Vacuum Science, Technique and Applications


Die Freeware FireTune von Totalidea zur Optimierung der Leistung des Firefox-Browsers ist in der Version 1.1.4 erschienen.

Changes in FireTune v1.1.4:
▪ Improvements and fixes
▪ Several fixes in relation to Windows 64bit editions
▪ Some internal changes and optimizations

Totalidea Software
FireTune Version History

Bemerkung: Fasterfox stellt eine ausgezeichnete Alternative zu FireTune dar.


Quote:
Verstecktes Programm wird beim Laden der Software gestartet

Der Eintrag einer Programmiererin in ihrem Blog sorgt derzeit für Schlagzeilen in der Online-Presse. Bei Experimenten mit einem 64-bittigen Windows hatte die Bloggerin herausgefunden, dass Skype beim Starten ein gut verstecktes und vor Zugriffen geschütztes Programm startet. Dieses liest Daten aus dem BIOS des Rechners aus - ob diese allerdings an die Skype-Server veschickt werden, ist derzeit noch unklar.

Im Programmierer-Blog pagetable.com berichtet die nur unter dem Pseudonym "myria" bekannte Entwicklerin, wie sie dem merkwürdigen Verhalten auf die Schliche kam. Unter einer 64-bittigen Version von Windows (ob XP oder Vista ist nicht bekannt) bekam sie beim Starten von Skype die Fehlermeldung, dass ein Programm namens "1.com" nicht ausgeführt werden könnte. Die nur 46 Byte große Datei wurde dazu von der Skype-Anwendung ins temporäre Verzeichnis des Rechners kopiert. Ein Zugriff auf das File war direkt nicht möglich, erst nach einem manuell provoziertem Fehler unter Windows (Kernel Panic) gelang der Einsatz eines Debuggers.

golem.de: Skype soll BIOS-Daten auslesen - aber wozu?
pagetable.com: Skype Reads Your BIOS and Motherboard Serial Number


Quote:
Der reguläre Internetverkehr wurde nicht beeinträchtigt

Gestern (6. Februar 2007) wurden die DNS-Rootserver, die zentralen Datenbanksysteme des Internets, Ziel eines gezielten Denial-of-Service-Angriffs (DoS). Medienberichten zufolge wurden alle 13 der weltweiten Rootserver angegriffen. Zwei der attackierten Rootserver seien annähernd in die Knie gezwungen worden, berichten amerikanische IT-Medien. Den Berichten zufolge waren der L-Rootserver der Internetverwaltung ICANN und der G-Rootserver, der vom amerikanischen Verteidungsministerium betrieben wird, zeitweise nicht erreichbar. Die gestrige Attacke sei der heftigste Angriff auf Rootserver seit Oktober 2002 gewesen.

teltarif.ch: DoS-Angriff auf die DNS-Rootserver


Realtek veröffentlicht dessen AC'97 Audio CODEC in der Version A3.98 für Windows 98(SE)/ME/2000/XP/2003 - 32/64Bit.

Download Realtek AC'97 Audio CODEC-Treiber A3.98


Quote:
Microsoft Live OneCare Fails Vista Users

In a recent test carried out by Virus Bulletin, Microsoft's own antivirus software, Live OneCare, was one of four packages which failed. The test involved 15 antivirus packages designed for businesses using Windows Vista, all of which were released about two months ago. To pass the test, each package had to detect a set of viruses that are known to be circulating without giving any false positives. However, Live OneCare 1.5, McAfee VirusScan Enterprise 8.1i, G DATA AntiVirusKit 2007 and Norman VirusControl 5.90 all failed. Other software, including that from Computer Associates, Fortinet, F-Secure, Kaspersky, Sophus and Symantec, passed without problems. McAfee claims that the test did not use its latest update, whilst Microsoft has pledged to improve its software.

techPowerUp!: Microsoft Live OneCare Fails Vista Users (Source)
ZDNet: Microsoft's own antivirus fails to secure Vista (Key Source)


Quote:
AMD R610 and R630 set for an April Launch

With AMD/ATI's flagship for the start of the DirectX10 era, the R600, expected during March, the two mainstream cards in the series are expected to launch sometime during April. It will probably be about a month after the R600 is released, with mass availability sometime in May. The R630 is the mid-range model, whilst the R610 will be the entry level card. These cards will be going head to head with NVIDIA's G86 and G84 to win the DirectX 10 low and mid end battles, hopefully bringing DX10 under $100 and making it available to more people.

techPowerUp!: AMD R610 and R630 set for an April Launch (Source)
the Inquirer: ATI RV610 and R630 to launch in April (Key Source)


Nokia Deutschland eröffnet nun ebenfalls, wie dies bei Nokia Europe bereits seit Monaten eingeführt wurde, ein Firmware-Update Portal für deren Mobiltelefone, über welches aktualisierte Software-Releases via USB-Anschluss eigenständig aufgespielt werden können.

News - 6. Februar 2007:
Nokia stellt die aktuellen Firmwareversionen für deren Mobiltelefone N73 sowie N93 zum Online-Bezug frei.

Nokia Deutschland: Mobile Phone Update Page
Nokia Europe: Mobile Phone Update Page


Quote:
Update für iTunes-Software kommt erst in ein paar Wochen

Microsoft hat lange Zeit an Windows Vista gearbeitet und im Zuge dessen auch mit Hard- und Software-Herstellern zusammen gearbeitet, um Unverträglichkeiten mit Windows Vista beim Marktstart auszuräumen. Ganz aufgegangen ist das Konzept nicht. So zeigt sich Apple eher unbeeindruckt vom Vista-Marktstart, bietet keine angepasste iTunes-Software und warnt nun davor, dass ein iPod kaputt gehen kann, wenn der Player mit Windows Vista in Berührung kommt.

Als gravierendste Unverträglichkeit mit Windows Vista erweist sich die Betriebssytemkomponente zum Auswurf angeschlossener Hardware. Dieser Windows-Mechanismus kann einen iPod zerstören, heißt es in einer Mitteilung von Apple. Wird der iPod über das Control-Menü in iTunes abgemeldet, soll es hingegen keine Schwierigkeiten geben.

golem.de: Vista kann Apples iPod zerstören


Quote:
R600, RV610, and RV630 details unveiled

The R6x0 series will be paper-launched at CeBIT this year, though we will still have to wait until roughly March before seeing anything, so that we don't see any shortages. The latest details of the R6x0 family, according to our friends at VR-Zone:

▪ The R600 will be available as previously stated. It will come with 64 unified shaders (32 ROP's?), clocked at 814MHz. It should perform 2.5 to 8 times better than the current R580, depending on the application.
▪ The RV610 will be AMD's entry-level DirectX10 entry. It will ship in May. It will have an 8 layer PCB, digital PWM's, will be manufactured on a 65nm process, and support up to 256MB of 64 bit DDR2.
▪ The RV630 will be AMD's mid-level DirectX10 entry. It will ship with the RV610. It will be on a 65nm process, use "bi-directional PWM for GPU and uni-directional PWM for memories", and have up to 2x256MB (wonder why they don't call it 512MB) GDDR4.

techPowerUp!: R600, RV610, and RV630 details unveiled (Source)

VR-Zone: More ATi R6xx Rumors Surfaced (Key Source)
VR-Zone: R600, R610, R630 Launch Schedule & Availability (Key Source)


Microsoft stellt als optionales Update aktualisierte Stammzertifikate zum Download bereit. Diese lassen sich über die Windows Update (Microsoft Update)-Funktion beziehen.

Microsoft.com: Microsoft root certificate program members (January 2007)
CPUs - Intel "Polaris" - 1 TFlop und 80 Cores - News - ocaholic